Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Trauung

Sie möchten heiraten?

Wir freuen uns, wenn Sie den Bund fürs Leben schließen möchten. Der christliche Glaube betrachtet es als ein Gottesgeschenk, wenn Menschen ihre Liebe zueinander entdecken und sich dauerhaft miteinander verbinden. Gott hat den Menschen zur Gemeinschaft geschaffen (1 Mose 2,18). In der Bestimmung zu einem Lebensbündnis zwischen zwei Menschen zeigt sich Gottes Liebe zu den Menschen.

Die kirchliche Trauung wird mit einem Gottesdienst gefeiert, in dem zwei Menschen vor Gott und der Gemeinde versprechen, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Für ihre Ehe bitten sie um Gottes Segen. Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist die Eheschließung auf dem Standesamt, nur damit sind die Partner nach staatlichem Recht verheiratet.

Meistens finden die Trauungen in unserer Dorfkirche statt; aber auch in der größeren Apostel-Paulus-Kirche ist dies natürlich möglich. 

Melden Sie sich wegen eines Termins gern in unserem Gemeindebüro. Für die Anmeldung einer Trauung benötigen wir folgende Dokumente:

  1. das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular
  2. von beiden Partnern eine Kopie der Tauf- und der Konfirmationsurkunde (soweit vorhanden)
  3. die Bescheinigung über die standesamtliche Eheschließung bzw. über die Anmeldung der Eheschließung
  4. falls Sie nicht Mitglied in unserer Gemeinde sind: eine Abmeldebescheinigung (Dimissoriale) für die Trauung (erhalten Sie in Ihrer Heimatgemeinde).  Ferner erheben wir in diesem Falle eine Gebühr von 200.-€ für die Kirchennutzung und 50.-€ für den Organisten (falls gewünscht). Näheres bitte erfragen.

Vor Ihrer Trauung findet ein Traugespräch statt. Den Termin hierfür verabredet die Pfarrerin oder der Pfarrer, der die Trauung übernimmt, direkt mit Ihnen. Er/sie hilft Ihnen auch gerne bei der Auswahl eines passenden Bibelverses - Anregungen finden Sie unter unter www.trauspruch.de.